P&L Konsolidieren
Reporting beschleunigen

INTEGRIERT – DATENBASIERT

Business Intelligence für die Finance-Abteilung

Bei BI für die Finanzabteilung erfolgreicher Unternehmen gilt: lediglich Daten zusammenzutragen und Finanzkennzahlen aufzubereiten war gestern. Heute bildet die zunehmend zukunftsorientierte und strategische Arbeit erfolgreicher Finanzabteilungen die Grundlage für bestmögliche unternehmerische Entscheidungen und nachhaltigen Unternehmenserfolg. Ermöglicht wird dieser neue Fokus durch Business Intelligence Lösungen, die vor allem zeitaufwändige und fehleranfällige Aufgaben übernehmen.

Traditionell beschäftigen sich Controller – trotz der einzigartigen Position der Finanzabteilung als Sammelpunkt für Daten aus allen Abteilungen und Zweigen des Unternehmens – überwiegend mit Kostenkontrolle und einer Vielzahl meist rückwärtsgewandter oder taktischer Fragen hinsichtlich Reporting, Budgetierung und Compliance. Dank leistungsfähiger BI-Lösungen nehmen sie heute jedoch zunehmend die Position strategischer Berater für die Unternehmensleitung ein. Sie nutzen Business Intelligence Tools, um Geschäftsaktivitäten mit Finanzkennzahlen zu unterlegen und so die strategische Entscheidungsfindung des Managements zu unterstützen.

Jedox: Finance Suite Target Setting Dashboard
Jedox Finance Suite PnL Gross-Margin Dashboard

Excel endlich ersetzen

Das Standardwerkzeug für Controller war und ist in vielen Unternehmen MS Excel. Vor dem Hintergrund wachsender Datenmengen, sich immer schneller ändernder Markt- und Wettbewerbsbedingungen sowie der generellen Fehleranfälligkeit manueller Dateneingabe sind Spreadsheets jedoch nur sehr bedingt für das Controlling geeignet. Moderne Business Intelligence-Lösungen beschleunigen und vereinfachen Planung, Reporting und Analyse und verwandeln Daten in Actionable Insights.

integrierte Finanzplanung

Business Intelligence ermöglicht in vielen Unternehmen die Umsetzung einer integrierten Finanzplanung und legt damit den Grundstein für eine professionelle Unternehmensplanung. Die Integration von Gewinn-und-Verlust-Planung, Bilanzplanung sowie Plan-Kapitalflussrechnung schafft größere Transparenz und ermöglicht die schnelle Erstellung von Szenarien und Alternativrechnungen sowie generell präzisere Maßnahmen und raschere Reaktionen in Krisensituationen. Für eine effektive Unternehmenssteuerung ist eine integrierte Finanzplanung daher heute nahezu unerlässlich.

Jedox People Suite (HR) Dashboard
Jedox Finance Dashboard: Overhead (OH) Forecast

P&L (GuV) konsolidieren

Der Klassiker für Business Intelligence im Finanzbereich: Die Gewinn und Verlustrechnung (GuV) oder englisch: profit and loss calculation (P&L). Sowohl kleine, eingegrenzte BI-Lösungen als auch komplexe und umfangreiche Systeme haben letztlich zum Ziel, den Entscheidungsträgern im Unternehmen einen genauen Überblick über die Finanzsituation so leicht wie möglich zu machen.

Was für kleinere Unternehmen noch recht überschaubar ist, wird nämlich bei Konzernen zu einer eigenen Wissenschaft. Eine konsolidierte P&L schafft hier Abhilfe. Alle Gewinne beziehungsweise Verluste aller Teilbereiche, Kosten, Einnahmen usw. und Daten aus allen Vorsystemen werden aufgerechnet und schließlich in ein einziges, konsolidiertes Gesamtergebnis übersetzt. Dass so eine Lösung keine Kleinigkeit ist, dürfte jedem Controller klar sein – das ist business Intelligence Masterclass und bdg setzt solche Lösungen routiniert um.

CASE STUDIES – UNSERE SUCCESS STORIES

Sie möchten mehr erfahren? In unseren Success Stories beschreiben wir konkrete Projekte aus unserer Praxis. Möglicherweise erkennen Sie Ihr Unternehmen in der ein oder anderen Ausgangslage wieder – und erfahren gleich, wie eine Lösung aussehen könnte!

Alternativ: Senden Sie uns eine Kontaktanfrage, wir rufen Sie an und berichten aus erster Hand.

Business Intelligence for Finance

  • Bilanz
  • GuV (P&L)
  • Cashflow, Kapitalflussrechnung
  • Kostenstellenrechnung
  • OPEX
  • CAPEX
  • Working Capital

Fokussierung auf Analyse und Planung

  • Konzentration auf das Wesentliche durch Fokussierung auf die Analyse und Planung
  • Gesamtüberblick über die Unternehmensperformance
  • Predictive Analytics
  • Self-Service-Analytics
  • treiberbasierte Planung

Standardisierung und Automatisierung

  • Reporting, Planung, Analyse in einer Plattform
  • Automatische Datenintegration
  • Einheitliche Standardreports
  • Zeitersparnis bei Datensammlung, -aufbereitung, Konsolidierung und Reporting

Prozessoptimierungen im Finanzbereich

  • Streamlining von Finanzreporting und Planung
  • Einheitliches Prozessverständnis
  • Einheitliche Berichterstattung
  • Optimierung der Reporting-Prozesse
  • Aufwandsreduzierung
  • Qualitätsverbesserung

Reporting und Dashboarding

  • KPIs für Fachabteilungen, mittleres Management und Vorstand
  • Visualisierung der wichtigsten Kennzahlen
  • Quantitative und qualitative Kennzahlen
  • Verringerung des administrativen Aufwands
  • Individuelle, anforderungsgerechte Reporte für verschiedene Stakeholder

Datenaggregation und Datenintegration

  • Single Point of Truth
  • Zusammenführen vorhandener Unternehmensdaten in einer einzigen Plattform
  • Integration von Daten aus unterschiedlichen Systemen, Abteilungen und Standorten
  • Einheitliche Verwendung von Daten
  • Geringe Fehleranfälligkeit durch zentral gesteuerten Datenstand und integrierte Validierung

BUCHEN SIE EINE DEMO

In einer Live-Demo zeigen wir Ihnen eine von uns implementierte Lösung im Fachbereich Finance auf Basis unserer bdg | Suite. Gern besprechen wir vorab Ihre speziellen Anforderungen und Wünsche.

In der Live-Demo:

  • Einblick in die Architektur einer BI- & EPM-Lösung
  • Wie bdg eine Finance-Lösung individualisiert
  • Features, die bdg speziell für Ihre Branche entwickelt hat
  • Wie ein typisches Projekt mit bdg abläuft

Wählen Sie einfach einen Termin, Sie erhalten Zugang zu einem digitalen Meeting-Raum – ein bdg-Mitarbeiter wird Sie dort begrüßen.