GAME
CHANGING
INSIGHTS

… im Energiesektor

BUSINESS INTELLIGENCE für ENERGIEVERSORGER

Business Intelligence für Energieversorger löst in der Branche einige Kernprobleme. Der Energiesektor wird von einem steigenden Wettbewerbsdruck bestimmt. Gleichzeitig sind die Energieversorger verpflichtet, internen und externen Adressaten, Verbänden und auch der Bundesnetzagentur valide und aktuelle Informationen zu liefern. Um dies zu leisten, wird ein effizientes und einheitliches Reporting- und Planungssystem unabdingbar. Eine Business-Intelligence-Lösung kann im Energiesektor der Schlüssel des Erfolgs sein.

Jedox dynamic Churn reporting bdg Energy Suite

Daten-Silos Abbauen

An die Stelle isolierter Reporting-Inseln und fragmentierter Daten tritt eine vollständige Integration des kaufmännischen und technischen Unternehmensprozesses, in dem Planung, Reporting und Konsolidierung effizient und sinnvoll vernetzt werden. Fehleranfällige Planungen in Excel werden vermieden, wodurch mehr Zeit für die Analyse der Daten bleibt. Visuelle Aufbereitungen, auch in Form von Dashboards, ebenso wie Drill-Down-Funktionen für Detailansichten unterstützen die Analysearbeit. So wird es möglich, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
Jedox Energy Suite Homepage

Implementierung & Beratung

bdg unterstützt Unternehmen im Energie-Sektor darin, alle Daten zu verfolgen, abzurufen und für ein nachhaltiges Controlling sowie für die Planung und Prognose zur Verfügung zu stellen. Mit zuverlässigen Datenabfragen lässt sich die Nachfrage prognostizieren und das Angebot anpassen. Langfristig können die Betriebskosten erheblich gesenkt werden. Ein unschätzbarer Wettbewerbsvorteil. Häufig sind Planungsprozesse in EVU fest verankert, und es bedarf eines ausgereiften Change Managements, um moderne Standards zu etablieren – bdg unterstützt Sie mit professionellem Projektmanagement und einem Fokus auf Customer Success.

Framework-Lösung mit hohem Vorfertigungsgrad

Sie wünschen sich die Flexibilität, Ihre speziellen Planungsprozesse abzubilden? Oder Sie wollen eigene Entwicklungsstandards setzen, um an der Speerspitze der technischen Innovation zu stehen? Oder Sie sind schlicht zu klein für eine Lösung der Enterprise-Klasse und möchten eine skalierbare Plattform, die mit Ihnen wachsen kann?

Dann brauchen Sie eine Framework-Lösung. Sie geben den Rahmen vor, wir entwickeln Ihre Applikation nach Ihren Anforderungen und Wünschen. Von klein und fein bis ultimativ innovativ – bdg setzt Ihr Projekt um. Und günstiger, als Sie denken!

Jedox Reprting Dashboard bdg

bdg ONE | Energy

Mit Integrationslogiken und Code-Templates aus über 15 Jahren Erfahrung in der Implementierung von BI-/EPM-Lösungen haben wir mit bdg ONE | Energy unzählige typische Funktionen bereits entwickelt. Sie liegen vorgefertigt bereit und beschleunigen den Implementierungsprozess ungemein. Damit greifen wir den meist größten Kostenfaktor an. Die Flexibilität der Lösung geht dabei aber keineswegs verloren.

SIE MÖCHTEN MEHR WISSEN?

Unsere Insights bieten interessante Einblicke und zeigen Best-Practice-Ansätze – zum Lesen und Ansehen!
Beitragsbild Success Story ENNI Jedox
Success Stories

Ganzheitlichen Unternehmenssteuerung bei ENNI

Enni und bdg schaffen eine Lösung für die integrierte Unternehmenssteuerung. Aufwände bei der Planung, Datenkonsolidierung und Interpretation der Hochrechnungs- und Wirtschaftsplanungsergebnisse sollten deutlich reduziert werden. Finden Sie heraus, welchen Mehrwert unser Kunde aus der integrierten Controlling-Lösung gewinnt.

Mehr erfahren »
Vorschaubild Whitepaper energiewirtschaftliches Vertriebscontrolling
Whitepaper

Effektives Vertriebscontrolling für Energieversorger

Ein effektives Controlling ist zentral für den wirtschaftlichen Erfolg von Energieversorgern. Erfahren Sie im Whitepaper, wie Sie sich mit bdg ONE | Energy einen Wettbewerbsvorteil in einem hart umkämpften Markt verschaffen können – durch mehr Transparenz für bessere Entscheidungen.

Mehr erfahren »
Beitragsbild Success Story Lekker
Success Stories

Deckungsbeitragsrechnung auf Marktlokationsebene bei lekker Energie

Ziel des gemeinsamen Projektes von lekker Energie und bdg war die Möglichkeit der Durchführung von DB-Rechnungen auf Marktlokationsebene mittels einer Jedox-basierten BI-Lösung. Gleichzeitig sollten Deckungsbeitragsrechnungen auf unterschiedlichen Aggregationsstufen ermöglicht werden, die z.B. auch Analysen einzelner Produkte, Verkaufskanäle und Vertriebspartner erlauben. Alle Auswertungen sollten entsprechend in Jedox abgebildet werden.

Mehr erfahren »

Unternehmens- planung

  • Strategische und operative Planung
  • OPEX und CAPEX-Planung
  • Integration der Teilpläne wie Erzeugung, Netze, Vertrieb, …
  • Integrierte Finanzplanung (GuV, Bilanz und CF)
  • Szenario-Berechnungen: „Was wäre, wenn“-Simulationen
  • Treiberbasierte Planung / Value Driver Trees für Erzeugung, Netze und Vertrieb

Churn Management

  • Identifikation Kündigertreiber
  • Charakterisierung Kündiger
  • Cluster-Bildung der Churn-Gründe und Monitoring
  • Berechnung und Simulation der Wechselwahrscheinlichkeiten
  • Kundensegmentierung nach Kundenwert
  • Ableitung und Tracking präventiver Maßnahmen
  • Verbesserung der Kundenbeziehung durch Verfolgung von Kundenverhalten

Vertriebs-controlling

  • Analyse und Planung der Vertriebskanäle
  • Vertriebseffizienz und Partnersteuerung
  • Kundenwertanalyse und -segmentierung
  • Churn Management
  • Vertriebspositionierung und Wachstumschancen
  • Monitoring Sondervertragskunden (RLM usw.)

Controlling und Reporting

  • Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung
  • Investitions-Controlling und -planung
  • Netz-Controlling und -planung (inkl. NNE und KA)
  • Liquiditätssteuerung
  • Finanz-Controlling
  • Management-Reporting / Dashboards
  • Konzernkonsolidierung inkl. Kapitalflussrechnung
  • Konzern-Controlling bis auf Töchterebene
  • Monats-Reporting inkl. Kommentierung und Maßnahmenmanagement

Regulatorische Anforderungen

  • ÖFA 3 – marktlokationsbasierte Deckungsbeitragsrechnung
  • EEG-Prognosen
  • Kalkulation NNE-Erlösobergrenzen
  • Regulatorisches Assetmanagement
  • Investitionsplanung und -budgets

Datenintegration und Vorsysteme

  • Standard-Schnittstellen zu allen gängigen ERP-Systemen im Markt wie SAP, Schleupen, Wilken, Navision und anderen
  • Weitere Schnittstellen zu CRM und Abrechnungssystemen (z.B. SAP IS-U)
  • Integrationsmöglichkeiten weiterer energiewirtschaftlicher Vorsysteme wie SOPTIM, Robotron und anderen
  • Einfacher Import aus Microsoft Excel® und Microsoft Access®

DEMO
BUCHEN

 

In einer Live-Demo zeigen wir Ihnen eine hochwertige Lösung auf Basis von bdg ONE. Gern besprechen wir vorab Ihre konkreten Anforderungen.

In der Live-Demo:

  • Einblick in die Architektur einer BI- & EPM-Lösung
  • Wie bdg eine BI-/EPM-Lösung individualisiert
  • Features, die bdg speziell für Ihre Branche entwickelt hat
  • Wie ein typisches Projekt mit bdg abläuft
 

Füllen Sie einfach das Formular aus und wählen Sie anschließend einen Termin. Sie erhalten einen Link zum Meeting per E-Mail.

better decisions group GmbH | Ausfuellanleitung EN