Zukunftsstarke, flexible Planung- und Reportinglösung

bei STRATO

better decisions group GmbH | Strato 201x logo 3

Self-Service BI für das Controlling

Die Gewinn- und Verlustrechnung ist ein zentraler Bestandteil im Jahresabschluss und unverzichtbar für die Erfolgskontrolle. Eine professionelle, integrierte und treiberbasierte GuV ermöglicht dem Management einen Überblick über die aktuelle finanzielle Situation des Unternehmens. Sie bietet damit eine fundierte Basis für korrigierende Maßnahmen und grundlegende Entscheidungen. Trotz dieser zentralen Bedeutung für die Unternehmenssteuerung finden die Planung und das Reporting im Hinblick auf die Gewinn- und Verlustrechnung in vielen Firmen noch in zeitaufwendigen und fehleranfälligen Excel-Strukturen statt. Die Finanzteams müssen relevante Daten manuell zusammentragen und verarbeiten.

STRATO hatte mit genau diesen Problemen zu kämpfen: Komplexe Datenquellen und die manuelle Aufbereitung der Daten in Excel machten Planung und Reporting zu äußerst zeitintensiven Aufgaben, die zudem häufig fehlerbelastet waren. Allein die Datenbereitstellung für den Monatsabschluss beschäftigte das Controlling rund eine Woche lang. Darüber hinaus fehlte die Flexibilität bezüglich des Detaillierungsgrades von Planung und Analyse. Auch die Planung individueller Geschäftstreiber in verschiedenen Regionen, Produktgruppen oder Kostenstellen war aufgrund der hohen Komplexität und der Wechselwirkungen äußerst schwierig. Nachträgliche Änderungen hatten einen enormen manuellen Aufwand zur Folge, und eine Szenarioplanung war praktisch unmöglich.

Mit bdg und Board konnten wir ein Reporting-Framework aufbauen, das flexibel ist und mit seinen Aufgaben wächst. Es erlaubt uns Self-Service BI für Daten-Visualisierung, Analyse, Reporting und Planung.

PROJEKTZIEL

STRATO und bdg erarbeiteten gemeinsam das Konzept für die Implementierung eines BI-/CPM-Tools, das einerseits einen flexibleren und transparenteren Prozess für Planung und Reporting schaffen und andererseits eine schnellere, treiberbasierte Planung als Self-Service BI einführen sollte. Hauptziele des Projekts waren die partielle Automatisierung des treiberbasierten Planungsprozesses sowie die Schaffung einer zentralen Datenbasis, um die Berichtszyklen zu reduzieren und die Berichtsqualität zu verbessern. Neben den gewünschten Funktionalitäten für Planung, Analyse und Reporting spielte auch der Umgang mit den einzubindenden Daten eine Rolle: Diese stammen aus verschiedenen, zum Teil komplexen Quellsystemen. Dazu gehören das ERP-System Infor, ein Oracle-basiertes, von STRATO eigenentwickeltes CRM-System, ein Personaltool sowie MS-Excel.

Jetzt die ganze Story lesen

Und erfahren sie alles zu den Highlights:

  • Maßgeschneiderte Lösung in Board für GuV-Planung und Reporting

  • Schaffung einer zentralen Datenbasis

  • Identifikation und Modellierung komplexer Treiber

  • Verkürzte Berichtszyklen und verbesserte Berichtsqualität

  • Effektives Training durch bdg, um Self-Service BI zu ermöglichen

better decisions group GmbH | bdg success story lesen
better decisions group GmbH | Strato 201x logo 3

About STRATO

Die Strato AG (STRATO) ist mit rund vier Millionen gehosteten Domains einer der größten Hosting-Anbieter weltweit. Die Produktpalette des Unternehmens reicht von Domains, E-Mail und Homepage-Komplettpaketen, Online- Speichern, Webshops und Servern bis hin zu High-End-Lösungen. Rund 500 Mitarbeiter sind für STRATO und die auf ERP-Lösungen, Datenbankmanagement sowie RZ-Outsourcing und ISP spezialisierte Tochterfirma Cronon AG tätig. STRATO ist ein Unternehmen der Deutschen Telekom AG.

IndustryRegionApplikationAnwenderzahl
InternetdienstanbieterBerlin, DeutschlandControlling40

EXPLORE MORE SUCCESS STORIES

Beitragsbild Success Story alstria Board

Operative Objektplanung in der Immobilienwirtschaft bei alstria

Bdg und alstria haben eine innovative Lösung für die Immobilienwirtschaft entwickelt, die eine übersichtliche Applikation zur Objektplanung bietet. Diese Applikation integriert vielfältige Daten, einschließlich Modernisierungstermine und Vertragslaufzeiten, um Planung und Controlling zu vereinfachen und Medienbrüche zu eliminieren.

Beitragsbild EOS Success Story

Prozessautomatisierung in der Finanzbuchhaltung bei EOS

Das Projekt von bdg und EOS zielte darauf ab, durch Automatisierung und Prozessoptimierung ein integriertes Finanzbuchhaltungssystem zu etablieren, das manuellen Aufwand minimiert, Datenkonsistenz verbessert und Fehleranfälligkeit reduziert. Da schon in mehreren Konzern-Abteilungen die Performance-Management-Software Jedox im Einsatz war, sollte die hohe Flexibilität der Anwendung auch für dieses Projekt genutzt und die neue Lösung in die bestehende Applikationslandschaft integriert werden.

Beitragsbild Success Story KFC

Erleichterung des Performance Managment bei KFC

Effektive Planung ist entscheidend für den Erfolg, besonders im dynamischen Fast-Food-Sektor, wo schnelle Anpassungen an wechselnde Konsumtrends erforderlich sind. Bei KFC führte das Unternehmenswachstum zu gestiegenen Anforderungen an die Restaurant-Planung. Das ursprüngliche Excel-basierte System konnte nicht mehr mithalten und musste durch eine fortschrittlichere Lösung ersetzt werden, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden.