Planungslösung für Assortment und Merchandise Planning

bei N Brown

better decisions group GmbH | N.broen logo

Integriertes Merchandise Planning

Eine gute, möglichst exakte Planung ist entscheidend für den Unternehmenserfolg. Dies gilt in besonderem Maß in der Modebranche, in der eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit und Anpassungsfähigkeit an sich stets ändernde Verbrauchertrends heute unerlässlich sind. Zusätzlich zu den Marktgegebenheiten brachte N Browns Transformation vom Katalogverkauf zu einem integrierten Omnichannel-Modell neue Anforderungen an die Planung von Einkauf und Verkauf mit sich. Die bis dahin Excel-basierte Planung sollte daher durch eine schnelle, agile und vollständig integrierte Lösung ersetzt werden. Der bestehende aufwändige und arbeitsintensive Planungsprozess konnte nur umständlich und unpräzise auf Unternehmensebene zusammengeführt werden. Zudem bot er nur unzureichende Möglichkeiten sowohl für die Top-Down- als auch für die Bottom-Up-Planung. Auch bei Reporting und Analyse bestand Optimierungsbedarf: Hier wurde eine Kombination aus SAP Business Objects und Excel genutzt, für deren Nutzung die Unterstützung technischer Mitarbeiter und Wirtschaftsanalysten gefordert war. Diese Abhängigkeit führte häufig zu Engpässen und Verzögerungen.

PROJEKTZIEL

N Brown plante vor Projektbeginn selbst komplexe Warenanforderungen in einer Spreadsheet-Umgebung. Diese Planung ging jedoch mit einer Vielzahl von Problemen einher, so zum Beispiel Verzögerungen, Produktivitätsverluste, Ungenauigkeiten und die fehlende Möglichkeit, Pläne auf Unternehmensebene zu erstellen. Ziel des Projektes mit bdg war es nun, eine agile, integrierte Waren-Planungs-, Analyse- und Reporting-Suite bereitzustellen, um den optimierten Omnichannel-Betrieb sowohl im Modesegment als auch in anderen Warenbereichen zu unterstützen. Die Lösung sollte zudem im Self-Service nutzbar sein, um den Benutzern zu ermöglichen, zum Beispiel Änderungen von Verbrauchertrends selbst zu erkennen und darauf zu reagieren, ohne auf die Unterstützung technischer Experten warten zu müssen.

Jetzt die ganze Story lesen

Und erfahren sie alles zu den Highlights:

  • Maßgeschneiderte BOARD-Lösung für N Brown

  • Planungszyklen, Sichtbarkeit und Entscheidungsfindung auf allen Produktebenen verkürzt und vereinfacht

  • Workflow gewährleistet eine angemessene Entscheidungskontrolle

  • Benutzerfreundliche grafische Benutzeroberfläche stellt sicher, dass alle Nutzer die Lösung problemlos übernehmen können

better decisions group GmbH | bdg success story lesen
better decisions group GmbH | N.broen logo

About N Brown

Die N Brown Group ist ein führendes britisches Handelsunternehmen mit 140-jähriger Geschichte. Die N Brown Unternehmensgruppe bietet ihren Kunden eine breite Produktpalette, mit einem Fokus auf Bekleidung, Schuhe und Haushaltswaren. Diese werden unter einer Reihe bekannter Marken wie Simply Be, Jacamo und JD Williams angeboten. Das Bekleidungssortiment umfasst sehr kleine bis sehr große Größen und erfüllt damit die Bedürfnisse zweier bedeutender, jedoch oft vernachlässigter Kundengruppen: Größe 48+ und Alter 50+. Traditionell war N Brown in erster Linie ein Versandhandelsunternehmen. Inzwischen stammen über 60% der Nachfrage aus dem Online-Geschäft. Diese Entwicklung geht mit völlig neuen Anforderungen an Reporting, Planung und Analyse einher. Zur Steigerung von Umsatz und Markenbekanntheit betreibt N Brown zudem einige Ladengeschäfte in Großbritannien, die sich auf wichtige Einkaufsbereiche konzentrieren.

IndustryRegionApplikationAnwenderzahl
RetailManchester, GroßbritannienMerchandise Planning System inl. Analytics & Reporting250+ Planer und Einkäufer

EXPLORE MORE SUCCESS STORIES

Beitragsbild Success Story KFC

Erleichterung des Performance Managment bei KFC

Effektive Planung ist entscheidend für den Erfolg, besonders im dynamischen Fast-Food-Sektor, wo schnelle Anpassungen an wechselnde Konsumtrends erforderlich sind. Bei KFC führte das Unternehmenswachstum zu gestiegenen Anforderungen an die Restaurant-Planung. Das ursprüngliche Excel-basierte System konnte nicht mehr mithalten und musste durch eine fortschrittlichere Lösung ersetzt werden, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden.

Beitragsbild Success Story Zalando Jedox

Einkaufsplanung im Category Management bei Zalando

Mit Zalandos Wachstum als Europas führende Online-Modeplattform stieß der traditionelle, Excel-basierte Planungsprozess für das Merchandise Planning an seine Grenzen: zu zeitaufwändig, fehleranfällig, und nicht anpassungsfähig. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, implementierte Zalando mit Hilfe von bdg eine fortschrittliche Jedox-Lösung für effizienteres Merchandise Planning. Das Ergebnis war eine drastische Reduzierung der Planungszeit bei gleichzeitiger signifikanter Qualitätssteigerung der Planungsprozesse.

Beitragsbild Success Story EDEKA Board

Optimierung der Grosshandelsplanung bei EDEKA

Die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen baut eine integrierte Business- und Retail-Planung mit umfassendem Reporting und tiefgreifenden Analysemöglichkeiten auf.
Hohe Performance, zukunftsweisende Funktionen wie BEAM (Board Enterprise Analytics Modelling) für Simulations- und Datenvorhersagefunktionen sowie große Erfahrung im Bereich des Einzelhandels gaben den Ausschlag für den Einsatz von Board.