GAME
CHANGING
INSIGHTS

BOARD USP’S

Warum Board?
Vorteile von BOARD im Überblick

Entwicklungszeit

Die Entwicklungszeit einer Board-Lösung liegt ein ganzes Stück unter dem Durchschnitt für vergleichbare IT-Projekte.

Der Grund: Board ist auf Geschwindigkeit optimiert. Die Anwenderfreundlichkeit erlaubt es Unternehmen, eigenes Personal an der Entwicklung zu beteiligen – das kann die Implementierung stark beschleunigen. Hinzu kommt: Durch den modularen Aufbau können Teillösungen schon recht früh prototypisch zum Einsatz kommen und währenddessen fortlaufend entwickelt werden.

Ease of use

Board ist komplett programmierfrei. Die gesamte Applikation lässt sich durch ein Set von clever gestalteten Interfaces bedienen, anpassen und verändern. Unterschiede in der Qualität einer Board-Lösung ergeben sich nicht durch die Qualität des Codes – sondern durch die Stringenz der Logiken in der Architektur und die smarte Kombination der verschiedenen Funktionen für ausgereifte Analysemodelle. Grundsätzlich gilt aber: Nach einer kurzen Einführung kann fast jeder Board bedienen. Und jeder mit etwas IT-Affinität kann auch die Entwicklung erlernen – am besten im Coaching mit einem zertifizierten Board-Spezialisten.

self service

Self Service heißt: Sie bedienen, warten und erweitern Ihre Business Intelligence- und Planungslandschaft selbstständig. Einige Tools eignen sich dafür – aber es gibt Unterschiede. Für große Unternehmen mit eigenen BI-Centern und geringer Mitarbeiterfluktuation ist es leicht, auch komplexe und komplizierte IT-Systeme in Eigenanwendung zu pflegen. Für Unternehmen ohne BI-Center und solche, deren Branche von einer hohen Personaldynamik geprägt ist, gibt es Board. Die Software erlaubt vollen Self Service mit minimalen Support-Anforderungen. Entwickler und User können sich gegenseitig anlernen, die Adoptionsraten sind erfahrungsgemäß sehr hoch. Wir erleben oft: Wenn die ersten detaillierten Daten im Self Service gewonnen wurden, wächst die Lust auf mehr!

All-in-one Platform

Neben den Funktionen einer klassischen Business Intelligence Software übernimmt Board auch Performance Management, Data Discovery, Planung und Forecasting, Reporting und Analyse und vieles mehr. Board ist als All-In-One-Lösung konzipiert – umfasst also alle Bereiche der Entscheidungsfindung in … nunja … allen Bereichen des Unternehmens. Die Software eignet sich daher auch hervorragend als System für zentralisierte Unternehmenssteuerung bzw. xP&A/IBP.

kosten

Ja, das liebe Geld – hierzu lässt sich sagen: Die Kosten eines Board-Projekts sind insgesamt besser kalkulierbar als bei vergleichbaren Projekten und hängen maßgeblich davon ab, welche IT-Ressourcen bereits zur Verfügung stehen. Unternehmen mit gut aufgestellten IT-Abteilungen können die Entwicklungszeit und damit die Total Costs of Ownership (TCO) stark verringern. Die Gesamtbetriebskosten sind durch überschaubare Support-Nebenkosten zusätzlich reduziert. Aber: Board-Projekte sind „front-heavy“ – ein professioneller Implementierungspartner mit starkem Customer Success-Profil daher umso wichtiger.

REQUEST A DEMO TODAY

In einer Live-Demo zeigen wir Ihnen eine hochwertige Lösung auf Basis von unserer bdg | Suite in Board. Gern besprechen wir vorab Ihre konkreten Anforderungen.

In der Live Demo:

  • Einblick in die Architektur einer BI- & EPM-Lösung
  • Wie bdg eine Board-Lösung individualisiert
  • Features, die bdg speziell für Ihre Branche in Board entwickelt hat
  • Wie ein typisches Projekt mit bdg abläuft

Wählen Sie einfach einen Termin, Sie erhalten Zugang zu einem digitalen Meeting-Raum – ein bdg-Mitarbeiter wird Sie dort begrüßen.